Epilepsie Zentrum Essen

am Universitätsklinikum Essen

Epilepsie Zentrum Essen

am Universitätsklinikum Essen

Epilepsie Zentrum Essen

am Universitätsklinikum Essen

Epilepsie Zentrum Essen

am Universitätsklinikum Essen

Wir begrüßen Sie ganz herzlich

auf der Webseite des Epilepsie-Zentrum Essen. Unser Zentrum ist Teil der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen. Diese Seite soll Ihnen als Orientierungshilfe dienen.

Ziel des Epilepsie-Zentrum Essen ist die optimale Diagnostik und Behandlung von Patienten mit Epilepsie und anderen anfallsartigen Störungen. Die klinische Forschung sowie die Aus- und Weiterbildung von Studierenden, medizinischem Personal und Ärzten gehören ebenfalls zu unserem Aufgabenspektrum. Immer unsere Patienten im Fokus, wollen wir so die bestmögliche Behandlungsqualität erreichen und langfristig sicherstellen.

Die Gründung des Schwerpunktes Epilepsie am Universitätsklinikum Essen im Jahr 2018 und die Zertiftzierung unserer Epilepsie-Ambulanz durch die Deutschen Gesellschaft für Epileptologie setzte den Grundstein für das Epilepsie-Zentrums. Durch die Eröffnung unsere neue Epilepsie-Station Anfang 2020 mit mehreren Video-EEG-Ableitplätzen, können wir eine optimale Diagnostik und Therapie von komplexeren Epilepsiepatienten ermöglichen. Des Weiteren bieten wir ein umfassendes Behandlungsspektrum für alle Patienten mit Epilepsie an.

In enger Kooperation mit der Klinik für Neurochirurgie bieten wir auch Patienten mit pharmakoresistenten Epilepsieformen eine umfangreiche präoperative Diagnostik inkl. konservativer und invasiver Ableitungsmethoden an und führen diese der Epilepsiechirurgie zu.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse an unserem Zentrum und stehe für weiterführende Auskünfte gerne zur Verfügung.

Ihr Dr. Carlos Quesada

Dr. med.
Carlos Quesada

Oberarzt
Leiter Epilepsie-Zentrum Essen

E-Mail
Steckbrief

Aktuelle Informationen

Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkungen, bringen Sie bitte etwas mehr Zeit für Ihren ambulanten Termin bei uns mit.

Bevor Sie Ihren Termin bei uns wahrnehmen können, müssen Sie am Eingang einen Gesundheitsfragebogen mit Angaben zu möglichen Infektionshinweisen ausfüllen.

Es ist auf dem gesamten Gelände und in den Gebäuden der Universitätsmedizin Essen auch für Patienten und Besuchern verpflichtend ein medizinischer Mund­Nasen-Schutz zu tragen.

Wir suchen

SHKs für Epilepsiepatienten

Motivierte Medizinstudent*innen gesucht

Du bist engagiert und zuverlässig und möchtest praktische Einblicke im Alltag des Epilepsie-Zentrums Essen gewinnen und unser Team unterstützen?

Dann bewirb dich als SHK und schicke eine
E-Mail an Dr. Carlos Quesada!

MFAs

Motivierte Medizinische Fachangestellte gesucht

Du liebst den Umgang mit Patient*innen, bist engagiert und zuverlässig und möchtest unsere Arbeit im  Epilepsie-Zentrum Essen sowie unser Team unterstützen?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail an Dr. Carlos Quesada!

Ärztliches Team

Sie möchten die gesamte Bandbreite der universitären Neurologie kennenlernen, auf internationalem Niveau forschen, sich intern und extern auf Kongressen weiterbilden und ein strukturiertes Ausbildungscurriculum durchlaufen?

Termine, Folgerezepte oder Rückrufwunsch

Hier erhalten Sie Termine und Folgerezepte direkt über unsere Ambulanz

Downloadbereich

Hier haben wir Ihnen die wichtigsten Materialien zum Download zusammengestellt.

Checkliste für ambulante Patienten
pdf Cover

PDF-Dokument, 448 kBLaden
Checkliste für stationäre Patienten
pdf Cover

PDF-Dokument, 833 kBLaden
Patientenfragebogen
pdf Cover

PDF-Dokument, 2 MBLaden
Anfallskalendar
pdf Cover

PDF-Dokument, 567 kBLaden
Ihre Patientendaten
pdf Cover

PDF-Dokument, 180 kBLaden
Monatlicher Anfallskalendar
pdf Cover

PDF-Dokument, 173 kBLaden

DGfE Zertifizierte Epilepsieambulanz

Unsere Epilepsieambulanz ist von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie zertifiziert.